Mit Selbstvertrauen führen und mehr erreichen

Was ist Selbstvertrauen? (Video)

💡 Selbstvertrauen bedeutet, dass du dich akzeptierst und dir selbst vertraust und ein Gefühl der Kontrolle über dein Leben hast. Du kennst deine Stärken und Schwächen gut und siehst dich generell in einem positiven Licht. 

Ein geringes Selbstvertrauen hingegen kann dazu führen, dass du voller Selbstzweifel bist. Du fühlst dich vielleicht minderwertig oder reagierst empfindlich auf Kritik. 

 

Es ist wichtig, daran zu denken, dass Selbstvertrauen nicht linear ist. Es kann im Laufe deines Lebens schwanken und von deinen Umständen und deiner Einstellung abhängen. So kann es sein, dass du dich in einigen Bereichen sehr selbstbewusst fühlst, z. B. bei deiner Arbeitsleistung, aber in anderen Bereichen, wie z. B. in persönlichen Beziehungen, kein Selbstvertrauen hast.

 

Die gute Nachricht ist, dass du das ändern kannst. 

 

Ein hohes oder niedriges Selbstvertrauen hat selten etwas mit deinen tatsächlichen Fähigkeiten zu tun, sondern beruht meist auf deiner Wahrnehmung. Wahrnehmungen sind die Art und Weise, wie du über dich selbst denkst, und diese Gedanken können fehlerhaft sein.

Im folgenden Video erklärt Ida Dommerholt mehr über:

was Selbstvertrauen ist und wie du deines mit der Zeit entwickeln kannst

 

👩🏿‍💻 Anzeichen für ein gesundes Selbstvertrauen am Arbeitsplatz

 

📉 Verhaltensweisen, die auf einen Mangel an Selbstvertrauen am Arbeitsplatz hinweisen

👉 Nachdem wir nun die Grundlagen des Selbstbewusstseins kennengelernt haben, wollen wir in der nächsten Lektion einige praktische Anwendungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz kennenlernen.