Die Grundlagen der Menstruationsgesundheit

Die Bedeutung der Ernährung für deinen Hormonhaushalt (Video)

Deine Ernährung spielt eine entscheidende Rolle bei der Erhaltung und Förderung deiner hormonellen Gesundheit. Hormone, die chemischen Botenstoffe des Körpers, sind für die Regulierung verschiedener Funktionen wie Stoffwechsel, Wachstum und Fortpflanzung verantwortlich. Eine ausgewogene Ernährung liefert wichtige Nährstoffe und Energie, die für die Hormonproduktion und die allgemeine Körperfunktion benötigt werden. 

 

Auch wenn es keine allgemeingültige Antwort auf die Frage gibt, was eine perfekte Ernährung” ist, gibt es doch einige allgemeingültige Beispiele für eine Ernährung, die deine hormonelle Gesundheit unterstützt.

Im folgenden Video geht Ida Dommerholt auf eine ausgewogene Ernährung ein:

🌈 Tipps, wie du den Regenbogen (Obst und Gemüse) in deine Ernährung einbauen kannst

🥗 wie du deine Mahlzeiten ausbalancieren kannst, um dein Blutzucker- und Energielevel über den Tag hinweg konstant zu halten 

🤸 die Bedeutung einer flexiblen Ernährung und wie die 80-20″-Regel dir dabei helfen kann

👉 In der nächsten Lektion werden wir uns mit der Stressreaktion deines Körpers beschäftigen.